HESKE HOCHGÜRTEL LOHSE   ARCHITEKTEN

Wettbewerb: Umnutzung alte Post in Kücknitz zum Gemeindehaus


Leitmotiv.
Grundlage des Entwurfes ist die funktionale Neuausrichtung des ehemaligen Postgebäudes zu einem kirchlichen Gemeindezentrum mit zahlreichen neuen Anforderungen. Gestalterisches Leitmotiv ist die Fortschreibung der Architektur der 50er mit zeitgemäßen Mitteln und deren Weiterentwicklung im Sinne einer ökonomischen und ökologischen Nutzbarmachung des Hauses im Kontext der heutigen Zeit.
Der weitmöglichste Erhalt des Bestandes bei gleichzeitiger Integration moderner Lösungen zum verantwortungsvollen Umgang mit energetischen Ressourcen steht für eine Integration des Objektes in seinem gewachsenen Umfeld und gleichzeitig für dessen "Leuchtturmcharakter" im Umgang mit überkommenen Bausubstanzen und Nutzungen.

Mitarbeiter: Lothar Többen