HESKE HOCHGÜRTEL LOHSE   ARCHITEKTEN

Wohn- und Pflegezentrum Töpferwall, Röbel

Neubau eines Wohn- und Pflegekomplexes mit ambulanter Betreuung

Im mecklenburgischen Röbel entstand im Kontext einer offenen Wohnbebauung und ländlicher Strukturen der Neubau eines Wohn-, Pflege- und Betreuungszentrums. Das Ensemble beherbergt insgesamt 70 stationäre Pflegeplätzen und 32 Apartments. Die Wohn- und Pflegeangebote entstehen als Addition zweier Hauptbaukörper und eines Verbinders. Die Wohnungen und Pflegezimmer werden optimal zur Sonne orientiert und bilden zum Straßenraum und im Binnenbereich des Grundstücks maßstabsgerechte Freifflächen und Höfe aus.

Baubeginn: 11/2015
Fertigstellung: 03/2017