HESKE HOCHGÜRTEL LOHSE   ARCHITEKTEN

Neues H&M Conference Center, Hamburg

Erweiterung H&M Support Office Germany am Standort Hamburg

Blick in den zusammengeschalteten Konferenzraum.

Am Standort des Support Offices Germany des Textilkonzerns Hennes und Mauritz in Hamburg stehen auf zwei Etagen eines historischen Geschäftshauses in den Spitaler Straße zahlreiche Büro- und Dienstleistungsflächen bereit. Bis dato fehlten jedoch zeitgemäße Flächen für Konferenzen, Mitarbeitergespräche und Präsentationen von Modekollektionen, Shopdesigns oder die Durchführung von Trainings. Diese Aufgabe übernimmt nun das neue H&M Conference Center Deutschland. Unter Berücksichtigung der großräumlichen Strukturen der 5. Etage des Hauses können über eine gläserne Faltwandanlage und ein entsprechende Medientechnik bis zu drei Konferenzen parallel durchgeführt werden. Zusätzlich stehen drei Feedbackboxen für Personalgespräche bereit. Durch die Zusammenschaltung der einzelnen Räume entsteht ein großer Konferenzsaal mit über 80 Sitzplätzen und einem fast 18 m langen Catwalk. Die eingesetzte Medientechnik ermöglicht Lichtsituationen von Vortrag bis Modenschau.
Alle Funktions- und Nebenräume sind flächenoptimal und untergeordnet angelegt. Über die Planung des Conference Centers hinaus besteht ein Entwurf für das Switchboard des Unternehmens, den Empfang am Standort Spitaler Straße.