HESKE HOCHGÜRTEL LOHSE   ARCHITEKTEN
Wohn- und Pflegezentrum Travetal, Lübeck
Neubau einer Seniorenpflegeeinrichtung inklusive einer Wohnanlage mit Service

Am Standort des ehemaligen Altenpflegeheimes Jochen-Klepper-Haus entstand seit dem 4. Januar 2016 der Neubau einer Seniorenpflegeeinrichtung mit 178 Einzelzimmern und zehn Wohnungen mit Service. Das Ensemble gliedert das große Volumen des Pflegezentrum Travetal in drei Gebäude, schließt so die durch den Abbruch am Standort geschlossene Lücke und gibt den Hinweis auf hier liegende Chancen der Nachverdichtung im Quartier.

» weiter lesen

Wohn- und Pflegezentrum Töpferwall, Röbel
Neubau eines Wohn- und Pflegekomplexes mit ambulanter Betreuung

Im mecklenburgischen Röbel entstand im Kontext einer offenen Wohnbebauung und ländlicher Strukturen der Neubau eines Wohn-, Pflege- und Betreuungszentrums.
Das Ensemble beherbergt insgesamt 70 stationäre Pflegeplätzen und 32 Apartments. Die Wohn- und Pflegeangebote entstehen als Addition zweier Hauptbaukörper und eines Verbinders. Die Wohnungen und Pflegezimmer werden optimal zur Sonne orientiert und bilden zum Straßenraum und im Binnenbereich des Grundstücks maßstabsgerechte Freifflächen und Höfe aus.

» weiter lesen

Birkenhof, Lübeck
Neubau Wohneinrichtung für Menschen mit psychischen Störungen

Im Übergang zum Landschaftsraum im Westen Lübecks befindet sich der Birkenhof, zurückgehend auf eine ehemalige Hofstelle eines landwirtschaftlichen Betriebes. Der Birkenhof ist seit langer Zeit eine geschlossene sozialpsychatrische Wohn- und Übergangseinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen.
2016 erfolgte die Neuerrichtung des gesamten Ensembles.

» weiter lesen

Nierenzentrum, Waren (Müritz)
Neubau Nieren- und Dialysezentrum in Waren an der Müritz

Das Nierenzentrum mit Praxis- und Dialyseangebot entstand als Umbau und Sanierung eines ehemaligen Weiterbildungs- und Qualifizierungzentrums am Standort Waren (Müritz) in Mecklenburg-Vorpommern.

Auf fast 1.000 qm bietet das Nierenzentrum differenzierte Behandlungs- und Anwendungsmöglichkeiten für bis zu 42 Patienten. Hierbei stehen Abteilungen für Akutfälle, MRSA-Patienten oder andere Isulationsanforderungen ebenso bereit, wie Arzt- und Untersuchungszimmer.

» weiter lesen

Kinder- und Jugendhaus, Dömitz
Neubau und Erweiterung Kinder- und Jugendhaus in Dömitz

Im Rahmen der Erweiterung und Ertüchtigung des Betreuungsangebotes des Kinder- und Jugendhauses in Dömitz wurde ein ein- und zweigeschossiger Neubau errichtet. Dieser ergänzt das Ensemble aus historischer Villa und weiteren dienenden Gebäuden um einen modernen Baustein. Nach Abbruch und Neubau des Wohnhauses auf dem Gelände an der Ludwigsluster Straße stehen nun zeitgemäße Wohnangebote für Kinder und Jugendliche zur Verfügung.
Der Neubau bietet darüber hinaus ein neues Betreuungsangebot und ein Probewohnen für junge Mütter und ihre Kinder an.

» weiter lesen

Wohn- und Pflegezentrum Auf dem Dreilingsberg, Travemünde
Neubau eines Pflegeheimes für jüngere und alte pflegebedürftige Menschen mit Tagespflege, Sozialstation und 17 betreuten Wohnungen

Unmittelbar am Stadteingang des Ostseebades Travemünde entstand der Neubau für das Wohn- und Pflegezentrum.

In einem städtebaulich kompakt strukturierten Ensemble finden hier vier differenzierte Pflege- und Betreuungsangebote, bestehend aus einer Tagespflege, Sozialstation, Pflegeeinrichtung und Betreutem Wohnen Platz.

» weiter lesen

Wohncampus Tremser Weg, Lübeck
Neubau einer Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen

Im Herzen des Lübecker Stadtteils Vorwerk entstand auf dem Gelände einer ehemaligen Spedition eine Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen. In dem über Jahrzehnte gewachsenen Wohngebiet wurden sechs Wohnhäuser sowie ein Gemeinschaftshaus errichtet, welche über 70 Menschen einen neuen Platz zum Leben bieten.

» weiter lesen

Walter-Haufe-Haus, Lübeck
Neubau eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen

Am Standort des ehemaligen Walter-Haufe-Hauses aus den 1950er Jahren entstand der Neubau eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen. In dem dreigliedrigen Baukörper finden 36 Bewohnerinnen und Bewohner ein neues Zuhause.

» weiter lesen

Institutsambulanz der KJPP auf der Altstadtinsel, Lübeck
Umbau einer Verwaltungseinheit zur Ambulanz, 7 Arzt-/Therapeutenarbeitsplätze

In den ehemaligen Räumen der Reederei Oldendorff realisierte unser Büro die Errichtung der neuen Institutsambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP) der Vorwerker Diakonie.

Ab sofort stehen auf 370 qm Fläche sieben moderne Behandlungs- und Therapieräume, unmittelbar im Herzen der Lübecker Altstadt gelegen, bereit.

Tagespflege, Penzlin
Neubau einer Tagespflegeeinrichtung für Senioren

Das Ensemble der Tagespflege mit insgesamt 16 Betreuungsplätzen verbindet zwei kompakte Ziegelhäuser mit Steildächern durch einen eingespannten, eingeschossigen Baukörper mit flachem Dach. Es entsteht ein maßstäbliches Gebäude an der Schnittstelle zwischen typisch dörflicher Einzelhausbebauung und mehrgeschossiger Wohnungsbaustruktur.

» weiter lesen

Medizinisches Pflegezentrum Waren
Neubau des 1. Altenpflegeheims in Deutschland mit integrierter Schwerstpflegeeinrichtung

Neubau des medizinisch-pflegerischen Versorgungszentrums Tiefwarensee. Das Gebäude umfasst 68 Pflegeplätze, unterteilt in einen modernen, offenen Altenpflegebereich und eine Intensivpflegestation mit 15 Plätzen. Das Gebäudensemble entstand als Ersatzbau für ein rückgebautes Pflegeheim aus den 80er Jahren. Das Projekt ist das erste Intensivpflegezentrum der Bundesrepublik Deutschland.

» weiter lesen

Katharina von Bora Betagtenhaus, Lübeck
Neubau eines Altenpflegeheimes mit Kleinwohngruppen für dementiell Erkrankte

Das Betagtenhaus in der Moislinger Allee schließt die durch den Abbruch eines auf dem Grundstück bestehenden Pflegeheims entstandene Baulücke. Das Katharina von Bora Betagtenhaus ist das erste Altenpflegeheim mit kleinen Wohngruppen für dementiell Erkrankte in Schleswig-Hosltein. Es bietet insgesamt 60 Wohnplätze, welche in 6 verschiedene Wohngruppen unterteilt sind.

» weiter lesen

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Büchen
Neubau einer Kindertagesklinik und Ambulanz, 20 Plätze

In Büchen entsteht mit der neuen Tagesklinik "Am Rosenweg" eine dezentrale Ergänzung des Klinikbetriebes der Vorwerker Fachkliniken in Lübeck. Das Ensemble aus einem zu sanierenden Altbau und einem Neubau für die Behandlungs- und Therapieräume bietet ab März 2005, nach sechsmonatiger Bauzeit, 10 bis 20 Kindern therapeutische Hilfe an.

» weiter lesen